BIOGRAFIE JOHANN WOLFGANG VON GOETHE

Johann Wolfgang von Goethe zu sein der jeder weiß deutsche Dichter und Denker. Er gilt zusammen Universalgenie und prägte mehrere Literaturepochen. Wir haben alles Wissenswerte über Goethe, Lebenslauf und Biografie, die wichtigsten Werke und sinnvoll Zitate.

Du schaust: Biografie johann wolfgang von goethe


Johann Wolfgang über Goethe: es ist in LebenBiografieJohann Wolfgang von Goethe: seine WerkeLiteraturepochen und geschichte HintergrundGoethe-Gedichte

Johann Wolfgang von Goethe zu sein nicht zeigen ein bedeutender Schriftsteller von 18. Und 19. Jahrhunderts, das war sogar Naturforscher, engagierte sich sehr politisch und widmete sich der Farbenlehre. Bereits kommen sie Lebzeiten war er einer bekannte Persönlichkeit mit nationalem und europäischem Erfolg.

Im Folgenden verraten wir mit dir zuerst alles Wissenswerte von Goethes Leben in einem kurz Lebenslauf und einen etwas ausführlicheren Biografie. Nachher erfährst sie etwas über seinen Einfluss auf die Epochen ns Sturm und Drang, das Weimarer Klassik und der Romantik. Befinde literarisches geschaffen wird auch als "Goethezeit" bezeichnet.

Johann Wolfgang über Goethe: befinde Leben


*
*
*
*
*
*
*

Die Werke by Goethe


Die Goethe-Werke, die in die sogenannte "Goethezeit" fallen, schließen das Literaturepochen Sturm und Drang, Weimarer Klassik und Romantik ein. Hierbei stellt das Weimarer Klassik Goethes Hauptepoche unterschiedlich (1786–1832). Uns haben kommen sie jeder epoche Wissenswertes kompiliert und nennen einer paar Goethe-Werke ende dieser Zeit wie Beispiele. Im verbinden findest freundin seine Gedichte und weitere bekanntschaft Werke.

Literaturepochen und geschichte Hintergrund

Zu Goethes Lebzeiten gegeben es teil historische Ereignisse. Das war ns Zeit das Französischen revolution (1789–1799), in der ns Machtverteilung das Monarchie vom volk nicht als akzeptiert wurden und es kommen sie zahlreichen politisch Umwälzungen kam. Außerdem schritt ns industrielle Revolution immer ferner fort.

Außerdem es wurde der "Code civil" (Zivilrecht) durch Napoleon Bonaparte eingeführt, wodurch devotionalien und Staat getrennt wurden und Männern eine freie wahl der karriere ermöglicht wurde. Kommen sie dieser zeit entsteht sogar eine juristische basis für das Marktwirtschaft.

Ein weiteres frequenz auftritt war die Loslösung ns Rheinbundes von dem heilige Römischen Reich deutscher Nation (Herrschaftsbereich römisch-deutscher Herrscher). Bei den nächste Kapiteln findest du ns drei Epochen, das Goethe während seiner Schaffenszeit stark von etwas betroffen sein hat, kurz zusammengefasst. Hier findest du einer Übersicht aller wichtigen Literaturepochen.

Sturm und Drang

Die epoche des eilmeldung und drang reicht über 1765 bis 1790. Sie gehört kommen sie den Strömungen ns Aufklärung, einstellen sich allerdings gegen ns aufklärerische Denken. Ns Originalgenie wird bei dieser epoche zum Leitbild seine Anhänger. Diese sahen aufgrund die aufklärerische Rationalisierung und das Besinnung an die menschliche Vernunft das Individualität, Gefühle und bevor allem ns künstlerische Schaffen des Menschen bedroht.

Zu den wichtigsten autoren dieser rebellischen Bewegung gehören bevor allem Johann Wolfgang von Goethe und Friedrich von Schiller, aber auch Friedrich maximilian Klinger (1752–1831), Jakob michael Reinhold Lenz (1751–1792), Johann Gottfried von Herder (1744–1803) und Gottfried ehrenvoll Bürger (1747–1794).

Zu ns Themen ns Sturm und beschleunigen gehören Liebe, Natürlichkeit und Ursprünglichkeit zusätzlich Selbstbestimmung und das Befreiung von gesellschaftlichen Zwängen. Ns Rhythmus in der Lyrik wurde fracht und das Volkslied wurde zusammen dichterisches Werk akzeptiert. Wichtige Werke über Goethe ende dieser times sind:

Briefroman "Die aushalten des jungen Werthers" (1774)Ballade "Erlkönig" (1782)Ode "Prometheus" (1774)Hymne "Ganymed" (1774)Weimarer Klassik

Weit gefasst voll die Weimarer Klassik von Goethes erste Italienreise (1786) bis kommen sie seinem tod (1832), enger gefasst dauerte die Literaturepoche anzeigen von 1794 bis zu 1805 an, wobei hier lediglich ns Freundschaft by Goethe und Schiller und ihre Werke gilt als werden, die sie in dies Zeit geschrieben haben. Sie beginnt mit einem Briefwechsel das beiden autoren und endet mit Schillers Tod.

Thematisch orientierte sich die Weimarer Klassik in der römischen und griechischen Mythologie. Anstatt die Vernunft abzulehnen und anzeigen das Gefühl an den Vordergrund zu stellen, anstrengung die Klassiker Vernunft und Gefühl bei der Poetik kommen sie vereinen. Sie forderten Toleranz, Harmonie und Menschlichkeit. Zum Ideal wurde ns antike Vorbild ns Humanismus, der das Handeln innerhalb Sinne ns Würde ns Menschen und ns Menschlichkeit selbst bezeichnet.

Die alter wird häufig Weimarer Klassik und nicht zeigen "Klassik" genannt, dort ihre wichtigsten Vertreter in Weimar lebten. Kommen sie gehören besonders Goethe und Schiller, aber sogar Herder und christoph Martin waland (1733–1813). Goethes wichtig Werke ende dieser Ära sind:

Trauerspiel "Egmont" (1775–1788)Bildungsroman "Wilhelm Meisters Lehrjahre" (1795/96)Epos "Reineke Fuchs" (1794)Bühnenstück "Iphigenie an Tauris" (1779)Tragödie "Faust I" (1808)Romantik

Die Ära der Romantik ist by der fortschreitenden Industrialisierung geprägt. Arbeiter verstehen ausgebeutet, es herrscht bedürftigkeit und ns Verstädterung nimmt seinen Lauf. Das Dichter dieser Zeit wollen vor den Umständen floh und widmen sich also der Fantasie und ns Natur.

Die Romantik hand insgesamt by 1795/98 bis 1835 und werde haben ihre Hochphase mitte 1804 und 1815. Der aussicht richtete sich bei die Vergangenheit; die deutsche Geschichte, Volkslieder und Märchen, das Mittelalter und unter sonstiges sogar die nordische Mythologie es war betrachtet.

Zu ns wichtigsten gegenstand und Motiven gehören Sehnsucht, Fernweh, Wanderlust, ns Psyche ns Menschen, das Unbewusste, Fabelwesen, Wahnsinn, Melancholie, traum und Wirklichkeit. Kommen sie den am wichtigsten Vertretern gehören Novalis, Ludwig Tieck, die Brüder august Wilhelm und Friedrich Schlegel sowie ns Brüder Grimm, Hans christen Andersen und E. T. A. Hoffmann.

Mehr sehen: Ehf Tv: Watch Free Live Handball Finale Im Fernsehen, Men'S European Champions League Final Four

Johann Wolfgang von Goethe fühlte sich nicht direkt zusammen Romantiker, seine späten Werke weisen aber durchaus romantische züge auf. Zudem war er einen Schriftsteller, der kommen sie den zeitgenössischen Literaten gehören und die Werke seiner partner maßgeblich beeinflusste. Goethe-Werke, die an dieser zeit entstanden, sind:

Bildungsroman "Wilhelm Meisters Lehrjahre" (1795/96)Gedichtband "West-östlicher Divan" (1819)

Goethe-Gedichte


Die Goethe-Werke umfassen viele lyrische Werke zusammen Oden, Hymnen, Balladen, Gedichte, Sonette und Lieder. Mich Tragödien als "Iphigenie in Tauris" und "Faust" wurden von ihm in Versform verfasst. Uns haben einer Liste der affinität Goethe-Gedichte und einen paar Textbeispiele für freundin zusammengestellt.

Dazu gehören "Osterspaziergang" (aus faust I), "Prometheus" und "Erlkönig". Sie verdeutlichen Goethes stil und hergestellt den Dichter zum dich besser nachvollziehbar. Im verbinden haben wir still weitere bekannte Werke ende seiner Feder zum dich.

Ballade "Der Zauberlehrling" (1797)Gedicht, Volkslied "Heidenröslein" (1799)Gedichtzyklus "Römische Elegien" (1795)Spottgedichte "Xenien" (1797) mit Schiller zusammenGedichtsammlung "West-östlicher Divan" (1819)Hymne "Ganymed" (1774)Gedichte Wandrers Nachtlied, bestehend aus "Der du von dem himmel bist" (1776) und "Über allen Gipfeln" (1780)Epos "Hermann und Dorothea" (1797)Osterspaziergang (1808)

Vom Eise befreien, freigeben, frei sind gegenwärtig und Bäche,Durch von Frühlings holden, belebenden Blick,Im story grünet Hoffnungs-Glück;Der alt Winter, in seiner Schwäche,Zog sich an rauhe Berge zurück.


Von dorther sendet er, fliehend, nurOhnmächtige schauer körnigen EisesIn Streifen by die grünende Flur;Aber die Sonne duldet nein Weisses,Überall steuerung sich ausbildung und Streben,Alles will sie mit Farben beleben;Doch an Blumen fehlts im Revier,Sie nehmen geputzte jedermann dafür.

Kehre dich um, by diesen HöhenNach der Stadt zurück kommen sie sehen.Aus von hohlen finstern TorDring einer buntes Gewimmel hervor.Jeder sonnt sich heute dafür gern.Sie feiern die Auferstehung ns Herrn,Denn sie sind selber auferstanden,Aus niedriger häuser dumpfen Gemächern,Aus Handwerks- und Gewerbes Banden,Aus zum Druck über Giebeln und Dächern,Aus Strassen quetschender Enge,Aus ns Kirchen ehrwürdiger NachtSind sie alle zu Licht gebracht.

Sieh zeigen sieh! wie behend sich das MengeDurch ns Gärten und Felder zerschlägt,Wie das Fluss, an Breit' und Länge,So manchen lustigen Nachen bewegt,Und, bis zu zum Sinken überladenEntfernt sich dieser letzte Kahn.Selbst von des Berges fernen PfadenBlinken uns farbige kleidung an.

Ich hören schon von Dorfs Getümmel,Hier ist ns Volkes wahrer Himmel,Zufrieden jauchzet gross und klein:Hier zu sein ich Mensch, hier darf ichs sein.


Ich kenne nichts AermeresUnter das Sonn’, als euch, Götter!Ihr nähret kümmerlichVon OpfersteuernUnd GebetshauchEure Majestät,Und darbtet, wärenNicht kinder und BettlerHoffnungsvolle Thoren.

Da ich einer Kind war,Nicht wußte wo ende noch ein,Kehrt’ mir mein stray AugeZur Sonne, wie wenn drüber wär’Ein Ohr, zu hören mein Klage,Ein Herz, wie mein’s,Sich ns Bedrängten zu erbarmen.

Wer für hilfe mirWider ns Titanen Uebermuth?Wer rettete vom Tode mich,Von Sklaverey?Hast du nicht alles selbst vollendet,Heilig glühend Herz?Und glühtest jung und gut,Betrogen, RettungsdankDem Schlafenden da droben?

Ich freundin ehren? Wofür?Hast du das Schmerzen gelindertJe des Beladenen?Hast du das Thränen gestilletJe ns Geängsteten?Hat no mich um zu Manne geschmiedetDie allmächtige ZeitUnd ns ewige Schicksal,Meine großvater und deine?

Wähntest sie etwa,Ich ich muss das ausgeforscht hassen,In Wüsten fliehen,Weil nicht alleBlüthenträume reiften?

Hier sitz’ ich, forme MenschenNach meinem Bilde,Ein Geschlecht, ns mir das gleiche sey,Zu leiden, zu weinen,Zu genießen und zu freuen sich,Und ihre nicht kommen sie achten,Wie ich!


„Du liebes Kind, komm, geh mit mir!Gar geliebte Spiele spiel’ mir mit dir;Manch’ bunte blumen sind in dem Strand,Meine Mutter hat manch gülden Gewand.“ –

Mein Vater, mein Vater, und hörest freundin nicht,Was Erlenkönig mir leise verspricht? –Sei ruhig, bleibe ruhig, bergwerk Kind;In dürren Blättern säuselt das Wind. –

„Willst, feiner Knabe, du mit mich gehn?Meine tochter sollen freundin warten schön;Meine tochter führen den nächtlichen ReihnUnd wiegen und tanzen und singen freundin ein.“ –

Mein Vater, bergwerk Vater, und siehst du nicht dortErlkönigs Töchter am düstern Ort? –Mein Sohn, bergwerk Sohn, mir seh’ das genau:Es glänzt die alt Weiden dafür grau. –

„Ich liebe dich, ich reizt dein schöne Gestalt;Und bist du no willig, dafür brauch’ mich Gewalt.“ –Mein Vater, bergwerk Vater, jetzt fasst das mich an!Erlkönig hat mir ein Leids getan! –

Dem vater grauset’s; er reitet geschwind,Er hält an Armen das ächzende Kind,Erreicht ns Hof mit Mühe und Not;In seinen arm das Kind zu sein tot.


In diesem Kapitel eingeordnet wir mit dir kurz Goethes jeder weiß Werke vor. Zu ihnen an ort und stelle zum beispiel die tragödie "Faust" (1808), ns Schauspiel "Götz von Berlichingen mit das eisernen Hand" (1773), das Schauspiel "Torquato Tasso" (1790) und ns Bühnenstück "Iphigenie auf Tauris" (1779). Deswegen erhältst du einer Überblick über die Fülle bei Werken, das Goethe zustande brachte hat.

Briefroman "Die ertragen des jungen Werthers" (1773)Drama "Götz by Berlichingen mit das eisernen Hand" (erschienen 1773, uraufgeführt 1774)Trauerspiel "Egmont" (1775–1788)Bühnenstück "Iphigenie auf Tauris" (1779)Epos "Reineke Fuchs" (1794)Bildungsroman "Wilhelm Meisters Lehrjahre" (1795/96)Schauspiel "Torquato Tasso" (erschienen 1790, uraufgeführt 1807)Tragödie "Faust I" (1808)Roman "Die Wahlverwandtschaften" (1809)Wissenschaftliche Abhandlung "Zur Farbenlehre" (1810)Reisebericht "Italienische Reise" (1817)Bildungsroman "Wilhelm Meisters Wanderjahre" (1821)Tragödie "Faust. Ns Tragödie zweiter Teil." (1832 posthum)

20 Goethe-Zitate


In dies Kapitel jawohl wir teil der das beste Gothe-Zitate für freundin zusammengestellt. Sie behandeln Themen als Liebe, Hoffnung, Glück und ns Sinn des Lebens. Lies sie dir durch, wenn freundin Inspiration suchst oder einer Spruch für einer Geburtstagskarte, eine Danksagung kommen sie Geburt oder hochzeit brauchst. Außerdem anzeigen dir diese Zitate, wie Goethe von die welt dachte und wie sein Charakter war. Seine Lebensweisheiten werden bis zu heute gern schätzen und passen zu verschiedenen Anlässen.

Mehr sehen: Bargeld Wird Schrittweise Abgeschafft, Bargeldabschaffung

"Glücklich allein ist die Seele, die liebt.""Die natürlich allein zu sein unendlich reich, und sie allein bildet den großen Künstler.""Ein blick von dir, ns Wort als unterhältAls alle Weisheit dies Welt.""Was zeigen uns wohl das schönsten Frieden,Als frei am eig’nen Glück kommen sie schmieden. ""Es hört doch zeigen jeder, was er versteht.""Wir hoffen immer, und bei allen DingenIst besser hoffen zusammen verzweifeln.""Die Schwierigkeiten wachsen, je genauere man kommen sie Ziele kommt.""Zwei dinge sollten Kinder von ihren elternteil bekommen: Wurzeln und Flügel. ""Wir erschrecken über unsere privatgelände Sünden, wenn wir sie an etc erblicken.""Das gleiche lässt uns bei Ruhe, dennoch der Widerspruch ist es, der uns produktiv macht.""Die Angelegenheiten unseres lebens haben ein geheimnisvollen Gang, das sich nicht berechnen lässt.""Der person ist ein beschränktes Wesen; unsere Beschränkung zu überdenken, ist das Sonntag gewidmet.""Auch das ende Steinen, das einem in den Weg zusammenarbeiten werden, kann sein man Schönes bauen.""Lerne alt kommen sie werden mit einem jungen Herzen.""Der Wein erfreut des Menschen Herz, und die Freudigkeit ist das Mutter aller Tugenden.""Mit von Wissen wächst der Zweifel""Man denkt bei das, was man verließ;Was man gewohnt war, pflegen ein Paradies.""Seele ns Menschen,Wie gleichst du von Wasser!Schicksal von Menschen,Wie gleichst du dem Wind!""Es zu sein was Schönes, sein eigenes bild im liebenden Auge kommen sie erblicken.""Gestaltung – Umgestaltung,Des ew’gen Sinnes ew’ge Unterhaltung."
*
(10 votes, average: 4,50 out des 5)You need to be a registered member zu rate this.