Deutsche urlauber in griechenland

Im krisengeschüttelten griechisch gingen ns Reisesaison 2016 größe Erwartungen voraus. Mehr ausländische Urlauber sollten geld ins festland bringen. Doch das Tourismuswirtschaft leidet weiter. Marianthi Milona berichtet.

Du schaust: Deutsche urlauber in griechenland


*


das ist ein weiterer ein merkwürdiges jahr für die griechische Tourismusbranche. Eine seite fallen ns Touristen oben den Inseln aus, die entlang der kleinasiatischen Küste eine Flut in Flüchtlingen aufheben mussten. Und in anderen Regionen, wo das keine flüchtlinge gibt, verstehen Geschäftsleute das Reisebranche deswegen stark zum Kasse gebeten wie noch nie zuvor an Griechenland.

Bisher keine bestätigung der Prognosen

bis knapp bevor Saisonende verlief ns Tourismus in Griechenland auch bei diesem jahr anders, wie von der behörde noch im frühjahr prognostiziert er war war. Allen voran war es die griechische Ministerin weil das Tourismus, Eleni Kundura, die das Tourismusbranche einer gute und erfolgreiche Saison vorhergesagt hatte. Und noch Mitte august erklärte sie, das trotz der anhaltenden finanzkrise im Land, Kapitalverkehrskontrollen und Flüchtlingsströmen, ns Reisebranche erneut Wachstum verzeichnen werde. Bis zum ende sei die anzahl der flug nach griechenland im Vergleich zu Vorjahr erheblich angestiegen.

über einem drastischen Anstieg bei Gästen und Einnahmen, haben Hotelbetreiber, zusammen Despina Koratu, in einem nordgriechischen Ferienort noch nicht allzuviel gesehen, zusammen sie erklärt: "Ich sehe niemand Aufschwung innerhalb Vergleich zu Vorjahr. Und das, obwohl wir dies Jahr mehr Angebote hatten. Mit besseren Preisen. Ich habe die zimmer zehn prozent günstiger angeboten. Dennoch auszuhandeln die meisten Gäste aber immer noch mit mir von den Preis“, erklärt ns griechische Geschäftsfrau, die an der exodel selbst lernen musste, um ihre Zimmerpreise kommen sie kämpfen.


*

Griechenlands Inseln von längst ihr Steuernachlass versterben - Mykonos


Statistik matches Realwirtschaft

die griechische Statistikbehörde zählte geldstrafe neun Prozent als Touristen alleine in dem Juli, was für ns letzte halb Jahr insgesamt ns Anstieg über fast sechseinhalb prozent ausmacht. Mit dieser bilanz kann jedoch auch Cafebesitzer Stavros Meletis herzlich klein anfangen, denn in der Üben verlief seine Saison ziemlich anders. "Ich nenne dieses Jahr, das Jahr ns halben Eiskugel", erklärt der erfahrene Geschäftsmann, denn die meisten Kunden wollten in seinem cafe immer zeigen eine nur einer Kugel band haben. "Eine öffentlich Eis, ns aber das ende zwei unterschiedlich Eissorten kombiniert sein sollte. In früheren Jahren hätte man sich geschämt, so etwas kommen sie bestellen. Das zeigt zum mich, das die sachen doch nicht deswegen gut laufen, als ursprünglich gedacht", beschreibt er seine erfahrung und tun können es genau genommen selbst nicht glauben.

Marketingideen das ende Verzweiflung

innerhalb kommenden jahr will Stavros Meletis, ns seit 30 jahre vom Sommergeschäft mit das Touristen lebt, bei seine griechischen gäste sogar Medaillen verteilen, erzählt er in zynischem Unterton. Als bei das Olympischen Spielen. Enthalten soll es in ihm nicht um herum eine Auszeichnung für den beste Gast gehen. Eine Medaille werden seine Gäste als Anerkennung dafür, dass sie trotz das vermeintlich hohen ausgaben im festland noch viel geld sparen konnten.

Mehr sehen: Google Tablet 7 Zoll Android Tablet 2Gb Ram 32Gb Rom Android 9


54.000 flüchtenden stecken nach wie vor bei Griechenland fest. Die Regierung in Athen anforderung erneut, die Migranten als vereinbart an verschiedene EU-Staaten zu verteilen. Doch das Widerstand ist groß. (23.08.2016)


10.000 Mirgranten harren mittlerweile bei den griechischen Registrierzentren das ende - da drüben ist aber nur Platz weil das gut 7400. Ereibstoff für ns Überfüllung ist laut Medien auch die situation nach dem Putschversuch in der Türkei. (10.08.2016)


Das Abkommen ns EU mit das Türkei ich arbeite nicht zusammen geplant. Ns liegt aber nicht in der Türkei, sondern eher in Griechenland. Rückführung und Umverteilung schleppen wir dahin. Bernd Riegert ende Brüssel. (03.08.2016)


sogar die Gäste aus den angrenzenden Balkanländern ging inzwischen sehr fungiert mit ihr Urlaubsfinanzen ca und kaufen lieber im Supermarkt ein, um herum im Zimmer zu kochen, anstatt geld für ein einfaches esanzeige im restaurant auszugeben. Schon fast nahezu alle in der branche sind sich darüber einig, dass zeigen die Supermärkte in diesem Tourismusjahr oben ihre ausgaben kommen.

also vertraut Stavros Meletis als auf das, was er mit eigenen augen sieht, als auf das, was alleine ns Prognosen voraussagen. "Die behörde sagt, uns hätten einer Rekordjahr in Flugbuchungen. Das bezweifelt trotz niemand, dennoch für wir Geschäftsleute ist es genauso ns Rekordjahr an Verlusten“. Stavros Meletis weiß: Wer bei diesem Jahr von Gewinnen spricht, ns lügt, da er jawohl noch no ausgerechnet, was er selbst bei Steuern antragszahlen wird.

Die Last der Steuern

tatsächlich ist das einzige, wofür die meisten Feriengäste still wirklich geld ausgeben, eine angemessene Unterkunft. Bis zum ende sorgt einen guter Schlaf weil das viel Erholung. Doch sogar die Pensionsbesitzerin Irene Fotiou klagt. Nicht by leer stehende Zimmer, sondern über die hohen Steuern, die sie in dies Jahr entrichten muss. Und erklärt: "Wir müssen zwar derzeit 13 prozent Mehrwertsteuer zahlen, anstatt als bisher sechseinhalb Prozent, dennoch die Zimmerpreise haben wir nicht erhöht. Wie viel mehr könnten uns verlangen? endlich muss ns Gast ns Zimmer ja sogar bezahlen können.“

Und das heißt übersetzt zum Fotiou, dass sie jetzt schon weiß, sie wird Verluste einfahren, weil ns Steuerlast zu hoch ist. "Wir müssen schon fast 40 prozent Einkommenssteuer zahlen, nachher 16 prozent Mehrwertsteuer sowie fünf prozent Regionalsteuer." außerdem nehmen ihr die digitalen Zimmer-Vermittlungen sogar noch 15-20 Prozent ns Zimmerpreises ab, wenn sie einen Gast für Irene Fotious" Pension gewinnen.

Der staat verliert trotz Kontrollen

ob die regierung Tsipras 2016 Steuereinnahmen in erhoffter Höhe von der Tourismusbranche einnehmen wird, zu sein momentan noch unklar. Ns Umsätze bei der Hotelbranche lauf zwar zufriedenstellend, ns Restaurants, Cafes und Souvenirläden klagen jedoch obwohl Dumpingpreisen von einen Gästeschwund. Außerdem nerven das häufigen Kontrollen das Steuerfahnder vor Ort.

Mehr sehen: Ausgangssperre Nrw Bis Wann, Wann Wird Die Ausgangssperre Aufgehoben

Stavros Meletis: "Ich bin für Kontrollen. Inzwischen ankunft die Prüfer mehrmals bei der saison und mir scherze mit Ihnen. Mir meine nur, sie sollten noch überall kontrollieren. Da es kommt vor, dass sie dreimal in der Saison um zu mir ankunft und nein einziges Mal ns Cafe nebenan überprüfen."

ns Lage in der griechischen Tourismusbranche Überreste weiterhin kritisch. Aber es gibt sogar kleine Lichtblicke: ende Deutschland reisten in dieser Saison immerhin schon acht Prozent mehr Urlauber an zusammen im vergangenen Jahr.