Ford mondeo titanium s ausstattung

Die Top-Baureihen von Ford präsentieren sich heute nochmals attraktiver: das Mondeo und S-Max erhalten die neue Ausstattungslinie „Titanium S“, das luxuriösen Komfort mit einer ausgeprägt sportlichen Flair verbindet. Dazu zählen neben kommen sie besonderen Karosserie-Kit und einem Sportfahrwerk sogar ein hochwertiges Interieur-Styling. Der große Galaxy erhält derweil einer technisch geprägte Aufwertung aufgrund die Titanium-Linie.


Du schaust: Ford mondeo titanium s ausstattung

*

© Foto:Speed Heads

Der trapezförmige, bei den Stoßfänger integrierte untere Frontgrill verfügt von farblich abgesetzte Einfassungen (je nach Außenfarbe in Silber hagen Anthrazit) - beim Mondeo Titanium S ferner das Gitter das oberen und unteren Frontgrills in einer Wabenstruktur ausgeführt. Nebelscheinwerfer mit speziellen Einfassungen und kontrastierendem Schatteneffekt, der auch beim heckstoßfängerintegrierten Diffusor im bereich der Auspuffmündungen damit Einsatz kommt, der satz weitere Akzente.


*

Mehr sehen: Wm 2018 Gruppe F Mit Deutschland, Wm 2018 Gruppe F Mit Weltmeister Deutschland

© Foto:Speed Heads

Hochwertiges Interieur zum Mondeo und S-Max außerordentlich berührungsfreundliche „Soft Touch“-Oberflächen an wichtigen Bedienzonen sowie ns Einsatz über Klavierlack und gebürstetem Aluminium dokumentation schon bei den Titanium-Modellen hohe Ansprüche bezüglich Materialauswahl und Verarbeitung. Kommen sie den spezifischen Besonderheiten ns Titanium S-Modelle counting darüber außen sogenannte „Carbotex Sport“-Applikationen in den türen und im bereich des Instrumententrägers. Das Zonen mit Klavierlacküberzug wurden bis in den Multimedia- und Entertainment-Bedienbereich sputtern und das Sportsitze verfügen von Teilleder-Polsterung ebenso rot abgesetzte Nähte.

In Rot abgesteppt sind auch Schalthebel, Mittelkonsolen-Armlehne, das Innere von Lenkradkranzes und - in Mondeo Titanium s - ns Türverkleidungen. Das in vier Zonen aufgeteilte Lenkrad ist mit Leder bezogen, das bei den Griffzonen und in der eigens ausgeformten Daumenauflage eine Perforation aufweist. Ford komplettiert ns hochwertige Ambiente weil schwarze, ähnlich rot eingefasste Veloursfußmatten.


*

© Foto:Speed Heads

Galaxy Titanium: Aufwertung durch neue Linie

Die luxuriöseste Ausstattung für das Ford Galaxy war bisher „Ghia“, erkennbar unter anderem in Chromelementen und Holzdekor in dem Exterieur- und Interieur-Bereich. Galaxy-Kunden schätzen das Funktionalität, viele über ihnen jawohl aber auch gerne einen technisch geprägten Ausstattungsstil mit Elementen aus den Titanium-Serien by Mondeo und S-Max.

Die antwort stellt die neue Ausstattungslinie Galaxy Titanium dar, die unter unterschiedlich Seriendetails als adaptiv mitlenkende Scheinwerfer mit Abbiegelicht, 17-Zoll-Leichtmetallräder innerhalb 5-Speichen-Design, eine beheizbare Frontscheibe und eine Scheibenwischerautomatik mit Regensensor umfasst. Ford wertete außerdem einige Technik- und Assistenzsysteme weil neue Designdetails auf, sonstiges entsprechen den bekanntschaft Titanium-Ausstattungen über Mondeo und Ford S-Max.

Weitere Seriendetails des Ford Galaxy Titanium zu sein Applikationen das ende gebürstetem Aluminium (anstatt Chrom), Sportsitze in Alcantara-Ausführung, finsternis getöntes „Privacy Glass“ (hintere Seitenscheiben, Heckscheibe) und ns Fahrer-Informationssystem „Ford Convers+“. Damit Ausstattungsumfang counting ferner ns adaptive Scheinwerferregelung „AFS“ (Adaptive prior Lighting System) sowie eine Fahrwerksabstimmung, die den sportlichen Charakter ns Fahrzeugs fahrdynamisch akzentuiert.


Mehr sehen: Sänger Feine Sahne Fischfilet, Monchi Schreibt Buch „Übers Fettsein“

Ah, da drüben hat Ford ns Mondeo Studie aus Casino Royale wieder ausgegraben.Die silbernen Anbauteile bitte mir beim Mondeo ja wirklich gut.Aber das sehen wahrscheinlich auch nur am Lackierung groß aus.Wenn das wagen schwarz grün ist, nachher wirkt außergewöhnliche der untere Grill Äußerst unpassend, als man beim S-Max sieht.Und damit Galaxy kann sein ich nichts sagen, dort ich dort keine unterschied erkenn.


das war das aktuellste bild vom Galaxy ... Zumal sich das neue Titanium-Linie hautpsächlich innerhalb Interieur bemerkbar ich denke es wäre und es davon kein Foto gibt.