Junge Von Baum Erschlagen

*
Umstürzender baum erschlug Siebenjährigen in Bielefeld | © Bielefeld

Bielefeld. Tragisches Unglück innerhalb Wald: Während eines Spaziergangs mit seine Familie oben dem Wanderweg A 3 oberhalb ns Haller straße ist bei der Sonntagmittag ein siebenjähriger Junge von einem umgestürzten Baumstamm treffen worden. Das Unfallort, das mitten innerhalb Wald liegt, zu sein für das Rettungskräfte nur schwer zu erreichen. Ns Kind wurden mit ns Geländewagen das Feuerwehr in die klinik Gilead i gebracht. Da drüben starb der Junge bisschen später.

Du schaust: Junge von baum erschlagen


Der himmel war blau, das Sonne schien, es war schon fast windstill, zusammen die eltern mit zum Siebenjährigen und seine vierjährigen schwester über ns Wanderweg A 3 in der Nähe das Klosterruine Jostberg marschierten. "Nach zuerst Feststellungen hörten das Eltern plötzlich einen dumpfen Schlag. Wie sie wir umdrehten, sahen sie, das ihr Junge darunter einem umgestürzten baum lag", gemeldet Kriminalhauptkommissar Lars Lorenz, das die Ermittlungen vor Ort leitete.


Eine über zehn meter hohe Eiche mit ein Stammdurchmesser von gut 40 Zentimetern, die unmittelbar neben dem Weg stand, zu sein umgekippt.

*
Auf dem Wanderweg A 3 wurde ns Junge über einem umstürzenden baum getroffen. Die Feuerwehr zu sein unter unterschiedlich mit ns Geländewagen innerhalb Einsatz, mit dem ns Kind in das Krankenhaus fahrt wurde. Ns Kriminalbeamter fotografiert ns Wurzel des Baumes. | © FOTOS: sarah JONEK

Die elternteil alarmierten von Handy die Feuerwehr. Der Notruf gehen gegen 13.44 uhr ein. Als erstes traf einer Streifeshasheelamotors.comagenbesatzung ein. Einen der öffentlicher vertreter begann sofort mit Wiederbelebungsmaßnahmen.

Mehr sehen: ‪#‎ Körper Der Wissenschaft Spenden, Institut Für Anatomie

Kurz darauf war auch der notfall zur Stelle. Er behandelte das Kind, während Feuerwehrmänner den Baumstamm durchsägten, deswegen dass der Junge geborgen werden konnte. Da drüben die Unglücksstelle wegen das steilen und damit Teil aufgeweichten Waldwege mit normal Rettungsfahrzeugen nicht zu erreichen war, wurde das Geländewagen das Feuerwehr angefordert.

Nach längerer Reanimation hoben ns Rettungskräfte ns Jungen in den Geländewagen. "Das Kind hätte schwerste Verletzungen in Kopf und in Oberkörper erlitten", genannt Lorenz. Mit von Allradfahrzeug wurde ns Junge in das Krankenhaus Gilead ich gebracht. Während der Fahrt setzten das Notarzt und eine Rettungsassistentin die behandelt fort. An der klinik erlag der Junge dann seinen Verletzungen.

"Die eltern und ihre kleine Tochter blieben unverletzt", berichtet Polizeibeamtin Merle Stratmann. Die Bielefelder familie wurde noch in Unfallort von Notfallbegleitern bei Empfang hewn und betreut. Auch die Polizisten, die zuerst am Unglücksort zur stelle waren, erhalten psychologische Unterstützung.

Mehr sehen: #Dressgate: Welche Farben Hat Das Kleid, #Dressgate: Welche Farbe Hat Das Kleid

Die kriminalpolizei wird ist gut versuchen, die Unglücksursache und die Haftungsfrage zu klären. "Es handelt sich ca einen Privatwald, wir von mit kommen sie Waldbesitzer bereit Kontakt aufgenommen", genannt Lars Lorenz by der Kripo. Ns Unglücksstelle wurde abgesperrt und beschlagnahmt. "Wir verstehen den baum von ein Sachverständigen begutachten lassen", kündigte Lorenz an.

Den Baumstumpf ließ er sicherstellen und abtransportieren. Das Wanderweg "A 3 rund um herum die Galgenheide", der bei der Ende des Haller weges beginnt, gehört kommen sie den beliebten Ausflugsrouten an Bielefeld. Gestern waren dort zahlreiche Wanderer, Spaziergänger und Jogger unterwegs.


Ähnlicher Fall in Detmold

Detmold. Vor zweieinhalb jahr hat ns ähnlicher Fall an der bereichen Schlagzeilen gemacht: innerhalb Wald bei der Nähe von Detmolder Freilichtmuseums war einer Zwölfjährige von einem umstürzenden baum erschlagen worden. Das Mädchen zu sein im juli 2011 Gast auf einer Geburtstagsfeier, das Kinder hatten einer Schatzsuche innerhalb Wald veranstaltet.Später stellte sich heraus, das die 25 meter hohe Fichte bereits seit jahre abgestorben war. Juristische Folgen hätte das sind nicht für den Waldbesitzer – das Landesverband Lippe – still für ns zuständigen Förster. Die Staatsashasheelamotors.comaltschaft war zu dem ergebnis gekommen, das umstürzende Bäume "waldtypische Risiken" darstellen. Punkt für einer Straftat aufgrund Unterlassen gebe es nicht. Ns Eltern des Mädchens hatte sogar versucht, weil das Oberlandesgericht hamm eine klage erzwingen kommen sie lassen. Das blieb ohne Erfolg. Sim