WAS PASSIERT WENN GRIECHENLAND PLEITE

Nach kommen sie Scheitern der Gespräche das Euro-Finanzminister verfügen über sich ns Wahrscheinlichkeit einer Staatspleite Griechenlands und eines Ausscheidens aus der Währungsunion erhöht.

Du schaust: Was passiert wenn griechenland pleite


ns Geberländer bestehen darauf, das Griechenland ns Anschlussprogramm akzeptiert. Aber: "Diese Kröte tun können der griechische Ministerpräsident Tsipras zeigen schlucken, wenn sie gut gewürzt ist", sprechen Commerzbank-Chefvolkswirt jörg Krämer zum shasheelamotors.com. "Ein Kompromiss könnte vorsehen, das Laufzeit das bilateralen Kredite oben 50 Jahre zu verlängern, ns Schuldendienst für das ersten zehn jahre auszusetzen und ns ohnehin niedrig Zinsen weiter kommen sie senken", sprechen er.


*

Jörg Krämer: Gesichtswahrende Tauschgeschäfte


Außerdem, deshalb Krämer, könnte die Staatengemeinschaft eine nett Tauschgeschäft vorschlagen: sie könnte von der Forderung abrücken, das Griechenland, wie ursprünglich vereinbart, ns Privatisierungen vorantreibt und den öffentlichen service schlanker macht, wenn athen im Gegenzug die Steuerhinterziehung und Korruption effizienz bekämpft, "wofür sich die linksradikale Syriza innerhalb Wahlkampf still stark machen hatte".

Geldhahn zu

Nachdem auch das veranstaltungsort der Euro-Finanzminister bei der Montag (16.02.2015) ohne einigung abgebrochen verstehen musste, ist einen Austritt Griechenlands das ende der Währungsunion (Grexit) wahrscheinlicher geworden. Die Volkswirte das Commerzbank bewertet die Wahrscheinlichkeit dieses Szenarios gut nicht mehr mit 25, jedoch mit 50 Prozent.

Mehr sehen: New Skoda Superb Kombi Test, Škoda Superb Combi Sportline Iv Test

da wenn sich ein Zahlungsausfall Griechenlands abzeichnet, sind sogar die Staatsanleihen, die by griechischen Banken gehalten werden, wertlos. Dann müsste das Europäische Zentralbank auch die Liquiditätszufuhr von ELA-Notkredite kappen. "Denn das EZB ist es nicht erlaubt, einer Bankensystem in Leben kommen sie erhalten, ns nicht als solvent ist." griechenland wäre "abgeknipst" über der Euro-Liquidität und um zu faktisch das ende der Währungsunion ausgeschieden.

auf der anderen seite könnte griechenland versuchen, das Drachme ein weiterer einzuführen. Viele experten sehen in diesem die beste Möglichkeit, mit ein drastischen Abwertung über ungefähr 50 Prozent die dauerhafte Wettbewerbsfähigkeit Griechenlands wiederherzustellen. Reisen würden dann deutlich günstiger und zum die für das Land dafür wichtige Tourismusindustrie gestärkt. Und auch billige Exportprodukte könnten die heimische unternehmen ankurbeln. Zu sein und services allerdings, ns Griechenland das ende dem ausland importiert, würden blick auf die ansicht teurer.

Die Drachme zu sein keine Alternative

Allerdings hätte auch die neue Drachme ns eklatanten Geburtsfehler. Denn egal, was passiert: die Schulden Griechenlands würden no etwa gestrichen, sondern bleiben übrig unverändert bestehen - und zwar in Euro. Ns aufgenommenen schulden haben würden aber im Zuge das Abwertung das neuen eigenen Währung dramatisch steigen, wenn die Griechen mit der billigen Drachme die alt Schulden bei Euro zurückzahlen müssten. Ns Gläubigern - und ns würde vor allem den griechischen Banken damit Verhängnis importieren - droht zu ein Totalausfall ihr Forderungen.

Mehr sehen: Jane Russell Marilyn Monroe, Gentlemen Prefer Blondes (1953 Film)

eine weitere achtung ist hierbei das sogenannte Run an die Banken, wenn ns Griechen deine Konten leerräumen, um herum die ermüdend Euros vor einem Umtausch in die erweichen Drachmen kommen sie schützen. Ns könnte ns nationalen Banken ruinieren und in der folge sogar den gesamten griechischen Geldkreislauf zusammenbrechen lassen.