Wieviel koffein in schwangerschaft

Was von schwarzer Tee, kaffee und Schokolade gemeinsam? sie enthalten Koffein – ns anregenden Stoff, den Schwangere besser zeigen niedrig dosiert konsumieren


Ob kaffee und Co. Bei der Schwangerschaft okay und welche alternative wahl den verkehr anregen, ausdrücken unsere Experten


*

Wie wirkt Koffein im Körper?

Koffein macht wach, und ns zuverlässig. Gelangt Kaffee in den Magen, wird dort schon ein teil des Koffeins aufgenommen. Der Blutdruck steigt, der Herzschlag beschleunigt sich, Nervenzellen im Gehirn bekomme angeregt. „Wir zu sein leistungsfähiger“, passend zu Dr. Manuela Franitza, Frauenärztin und Perinatalmedizinerin bei der Universitätsklinikum Augsburg, ns positiven Effekte zusammen. Das Schwarz- heu Grüntee bevorzugt, bemerkt ns Energieschub einig später: das Koffein wird erst im Dünndarm stammen aus Körper aufgenommen. Wie Faustregel gilt: Nach ca vier bis um fünf stunde hat das Körper das Hälfte des Koffeins anderer abgebaut.

Du schaust: Wieviel koffein in schwangerschaft

Was passiert, wenn ich an der Schwangerschaft kaffee trinke?

Auch eine Schwangere wird wir nach einer Tasse Kaffee hagen Tee meistens wacher fühlen. Genauso zusammen das ungeborene Kind. „Koffein giftig über ns Pla­zenta in den Blutkreislauf ns Babys über“, erklärt Prof. Dr. Christen Dannecker. Das leitet das Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe das Universität Augsburg. „Eine Schwangere verstoffwechselt ns Koffein viel langsamer. Es kann sein bis kommen sie 18 std dauern, bis gerade mal die Hälfte in abgebaut ist. Und das Baby im schiff braucht noch zeit länger, ns Koffein kann sich also ansammeln.“ das morgens, mittags und in Nachmittag Tee, Kaffee heu Cola trinkt, ist deshalb permanent koffeiniert – sogar nachts.

Mehr sehen: Wie Lange Dauert Flug Zum Mond Landung Apollo 11, Die Nasa Wird 60

Wie mehrfach Koffein ist in der Schwangerschaft erlaubt?

„200 Milligramm Koffein pro Tag ist in der Schwanger­schaft in Ordnung“, sagt Dr. Anke Ehlers, Biologin bei der Bundesinstitut für Risikoforschung (BfR). Diesen Höchstwert habe die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit 2015 festgelegt. „Bei das Menge kann man davon ausgehen, dass das Baby keinen schaden nimmt“, sagt auch Dannecker. Deren kann, leuchter seiner sehvermögen nach dennoch trotzdem so bisschen Koffein als möglich kommen sie sich nehmen.

Mehr sehen: Wie Bilden Sich Nierensteine Oder Harnleitersteine? Was Gegen Nierensteine Hilft

Welche Risiken gibt es?

Neuere Studien erlauben vermuten, dass Koffein sogar spätere Fettleibigkeit ns Kinder oder Verhaltensauffälligkeiten wie Hyperaktivität begünstigen könnte. „Die tatsächliche Datenlage zu sein dünn“, gibt aber Anke Ehlers zu bedenken. Aus Expertensicht seien das Studien nicht aussagekräftig genug, um herum die aktuelle Empfehlung by 200 Milli­gramm anzupassen. Der Grund: die Studien beruhen hauptsächlich an der Selbstauskunft das Schwangeren, der Koffeinkonsum wurde nicht systematisch gemessen. Deswegen lassen sich die Ergebnisse nicht zweifelsfrei vergleichen. Zudem ist teils unklar, inwiefern das noch unterschiedlich Risikofaktoren (wie ca Rauchen oder Alkoholkonsum) bei den frauen gab. „Bei sehr hoch Mengen Koffein täglich, deshalb 600 Milli­gramm und mehr, können wir offensichtlich sagen, dass das nicht stark für ns Baby ist“, sprechen Dannecker. Das Kinder ankunft laut lernen mit geringerem Geburtsgewicht von Welt, sei weil das Plazenta schlechter durchblutet wird. Auch das bedrohung für eine Frühgeburt ist erhöht.