Wildpferdefang Dülmen 2020 Corona

Dülmen. Ns erste Absage in 113 Jahren: Wegen das Corona-Pandemie wille es bei diesem jahr keinen Wildpferdefang geben. Was Kartenbesitzer jetzt wissen müssen und was mit den Hengsten passiert, das lesen sie hier.

Du schaust: Wildpferdefang dülmen 2020 corona

Kristina Kerstan


*

Erstmals bei seiner biografie musste das Wildpferdefang jetzt abgesagt werden. Causa ist das Corona-Pandemie. Foto: krk
Es ist einer historische Entscheidung: um zu ersten zeit seit von 100 jahre wird das 2020 niemand Wildpferdefang in Dülmen geben. Die Herzog über Croÿ’sche verwaltung hat das Traditionsveranstaltung wegen der Corona-Pandemie heute abgesagt.

Bereits schon seit 1907 findet ns Fang traditionell bei der letzten Samstag innerhalb Mai statt. Um herum 15.000 Besucher ankunft dazu jeden Jahr an den Merfelder Bruch.

Doch eine solche Großveranstaltung ist an Corona-Zeiten nicht als möglich - deshalb jetzt die Absage. „Das war einer schwere Entscheidung, die noch nicht allein von Veranstalter treffen wird, sondern an Abstimmung mit den behörden und den gesetzlichen anfrage unvermeidlich ist“, erläutert Menke.

Das müssen, zu haben Ticketbesitzer jetzt wissen


Wer einen gültiges Ticket für ns Wildpferdefang 2020 hat, bekommt die Möglichkeit, ns Karte erstattet zu bekommen oder ns Ticket bis zu zum nächste Jahr zu behalten. „Im nächsten jahr wird ns Wildpferdefang bei der 29. Mai 2021 stattfinden, und das Tickets verstehen ihre Gültigkeit bis dahin behalten“, betonen Menke.

Wer seine Karten für das Fang 2020 so behalten wolle, müsse sich um gern geschehen weiter kümmern. Ns Rückabwicklung ns Tickets erfolge von den Ticketdienstleister CTS Eventim oder die Vorverkaufsstelle, über die ns Tickets erworben wurden. Kartenrückgaben direkt bei den Veranstalter sind nicht möglich, dafür die Croÿ’sche Verwaltung.

Mehr sehen: Neue Pusteln Nach Krätzebehandlung Immer Noch Einzelne Pickel?

Hengste rechts Herde trotz dieses verlassen

Und was wird gut mit das Jährlingshengsten? das müssen, betont Menke, trotz Corona-Krise sogar weiterhin von Rest das Herde getrennt sein werden. „Es ist notwendig, dass die Jährlinge heraus gefangen werden, um zu es nicht zu Territorialkämpfen innerhalb ns Herde kommt“, erläutert er.

Den Fang bekomme nun die angestellter der Croÿ’sche aufsichtsratschef übernehmen - und zwar weiterhin per Hand. Dies soll das ende Mai betriebsintern unter Ausschluss der Öffentlichkeit laufen, gemeldet der Generalbevollmächtigte. Darunter der Voraussetzung, das es die dann geltenden Richtlinien ns Ordnungsbehörden zulassen.

Versteigerung für ns 30. Kann geplant

Im Anschluss, wenn alle um herum 30 Jährlinge heraus gefangen sind, ist einer begrenzter Verkauf geplant. Und zwar in Form einen angepassten Versteigerung der Hengste in der arena im Merfelder Bruch geben, deshalb Menke.

Termin so ist in Samstag, 30. Mai, von Tag des eigentlichen Wildpferdefangs. Abdominal muscle 11 ansehen werden dann die Hengste einem vorab registrierten Interessentenkreis vor Ort zum kauf angeboten, erläutert er das Prozedere.

Mehr sehen: Gärten Der Welt Ostern 2019, Ostern Und Tulpenzauber In Berlins Parks

Potenzielle Käufer ich könnte sich kurzfristig von die Wildpferde-Homepage informieren. Das ist unaufgeklärt erforderlich, deshalb Menke. „Es ist der gegenwärtigen epidemie geschuldet, dass die anzahl der Kaufinteressenten begrenzt werden muss, um herum die geltenden Schutzmaßnahmen einzuhalten.“ das Versteigerung sei somit ausschließlich dem begrenzten und im voraus registrierten Personenkreis vorbehalten.