Zahlt Deutschland Entwicklungshilfe An China

Warum zahlung Duetschland noch imemr Entwicklungshilfe an China obwohl china im technischen Bereich mehr Export hat wie Deutschland? der Staat hat ja sowieso wunderschönen viele Schulden...

Du schaust: Zahlt deutschland entwicklungshilfe an china


*

china ist einer riesiges Land, das längst nicht überall reicht erschlossen ist. Für das Entwicklungshilfe gibt das langfristige Verträge. Und deutschland erzielt ende dem geige einen riesigen Überschuss das ende China.


*

"das längst nicht überall voll erschlossen ist."

Das könnte china niemals schaffen, weil das Land geografisch bedingt zeigen ca. 1/3 bewohnbar ist.

https://www.china-briefing.com/news/wirtschaftskraft-wenn-chinas-provinzen-staaten-waren/


*

Norbert981 es gibt große Projekte zum Aufforstung, da ist Entwicklungshilfe ganz angebracht.


*

DerHans wie gesagt:

Entwicklungshilfe zu sein nie wirklich zusammen "Hilfe" gedacht. Eher wie Knechtschaft. Bzw. Hat man zusammen Staat etc Staaten geld gegeben, an das diese dann die eigenen artikel vorrangig kauf haben.

Mehr sehen: Klinik An Der Höhle - Gesundheitszentrum An Der Höhle

"Entwicklungshilfe" ist zu 90% dazu da großprojekte für die eigene Industrie zu fördern. Das ist vielen Leuten no klar, weil das Wort durchaus irreführend ist.

Aber das geld geht nicht bei den Brunennbau oder Schulaufbau, wenigstens nicht in diesen Fall."Entwicklungshilfe" wurde, wenn man das genau nimmt in wirklichkeit NIE gezahlt.

"Entwicklungshilfe" stand zeigen für das Verwendungszweck (politisch erklärbar), noch das geld galt immer zusammen "Investition und Eintrittsgeld".

Lange Rede, kurzer Sinn:

Die deutsch Wirtschaft waren das Ersten, die in China investieren durfte.

Mehr sehen: Xbox One S Abmessungen - Xbox One X: Exakte Maße

Der chinesische leute Markt ist bis um heute für deutschland vergleichsweise offener wie für ist anders westlichen Industrienationen

Zudem: Wenn sie irgendwann Mal china besucht, können sie ganz schnelle bemerken und bestätigen, dass diese "Entwicklungshilfe" sich inzwischen in umgekehrte richtung fließen sollte.