Zug um zug brettspiel

Ob nun einer Brettspiel zusammen Zug um herum Zug wirklich eine tiefgreifende Hintergrundgeschichte notwendig oder nicht, sei hier mal dahingestellt. Das hat dem Spiel in jeden Fall nicht geschadet. Da sowohl unzählige Spielebegeisterte von Zug um Zug wohlwollend aufgenommen wie auch die Spiel-des-Jahres-Jury, ns Zug um Zug zum Spiel von Jahres 2004 gekürt hat. Und ns Erfolg von Spiels steht außer Frage, ihm jedoch inzwischen etwas Fortsetzung und Erweiterungen gefolgt.

Du schaust: Zug um zug brettspiel


*
*
*
*
Eine Zugverbindung fertigstellen

Pro Spielzug can ein fachmann genau ns Streckenabschnitt zwischen zwei benachbarten städtisch bauen. Dafür muss er ns Anzahl in Wagenkarten in der passenden farbe und zahlen aus ns Hand abgeben und auf den Ablagestapel legen. In dem Plan stellt er anschließend seine Waggons auf den entsprechenden Streckenabschnitt. no vergessen: Nach jedem bau einer strecke sofort den Zählstein ca die angemessen Punktzahl weiterziehen!

Neue Verbindungsziele nachziehen

Hat man seine Zielkarten schon alle erfüllt oder ist oben dem besten Weg dahin, kann sein man während des Spiels jederzeit neue Zielkarten nachziehen. Auswählen man diese Aktion, erhält man drei neue Zielkarten. Wenigstens eine daraus muss man pflegen und im weiteren Spielverlauf versuchen zu erfüllen.

Spielende und Gewinner des Spiels

Sobald ein Spieler zeigen noch zwei heu weniger waggons übrig hat, beginnt die letzte Spielrunde, bei der alle spieler noch genau einer Aktion hinrichtung dürfen. Im verbinden erfolgt die finale Punkteverteilung. Der spieler mit den meisten punkten gewinnt das Spiel. Punkte gibt das für

jede gebaute Zugverbindung zwischen zwei benachbarten Städten.jede geschaffene Zugverbindung mitte zwei Städten, die auf den individuellen Auftragskarten (Zielkarten) gepflegt ist. no erfüllte Zielkarten führen kommen sie Minuspunkten!für ns längste zusammenhängende Strecke oben dem Spielplan.

Mehr sehen: Jaguar X Type 3.0 V6

Fazit zum Brettspiel Zug um Zug

Zurecht ist Zug um herum Zug zum Spiel des Jahres 2004 zu gekürt worden. Das Brettspiel eignet sich ideal zusammen Familienspiel, das Spielregeln zu sein schnell erlernt und umkompliziert, ns Spielspass hält lange und ns Spielzeit pro Partie Überreste überschaubar.

Doch wo mehrere Sonne ist, da drüben fällt auch ab und kommen sie Schatten. Würde es keine Fortsetzungen zu Zug um Zug geben, würden das Mängel kleiner auffallen. Im Vergleich kommen sie beispielsweise Zug um Zug europa muss man aber klar bemängeln, das die Wagenkarten zu klein ausgefallen sind. Hier wäre einer Standardgröße (wie in einem herkömmlichen Kartenspiel) schön gewesen.

Mehr sehen: Kritik Zu Alles Steht Kopf Traurig, Alles Steht Kopf

Auch ns Streckennetz in dem Spielplan ist sehr weitläufig, man kommt sich während des Spiels kaum an die Quere. Ns hat zur Folge, das jeder Spieler mehr oder weniger bevor sich hin baut und eifrig Siegpunkte sammelt. Ns ist einer das Hauptgründe, warum wir “Zug um Zug Europa” das Vorzug geben: Man kommen sie sich aufgrund der Nähe das Städte zueinander durchaus einfach schneller bei die Quere. Durch dies entwickelt sich ns Spiel schon nach das ersten Spielzügen damit Wettstreit ca die begehrten Streckenabschnitte bei den Ballungszentren und in der Mitte des Spielplans. Man spielt vielmehr Über einander (und somit sogar wieder als miteinander).

Aber zurück damit Brettspiel Zug ca Zug, an einem Satz. Ns Spiel ich denke es wäre einfach Spaß!